Altarmenische Klänge

Freitag, 27. Juli 2018, 20.00 Uhr

DEPOT Talstraße (Piazza), Talstraße 2, Aachen

Eintritt: VVK 15,00 € / 12,00 € (erm.) zzgl. Gebühren / AK 18,00 € / 15,00 € (erm.)

Tickets online kaufen

The Naghash Ensemble of Armenia (AM)

Altarmenische Klänge neu erfunden für das 21. Jahrhundert

Komponist John Hodian erweckt mittelalterliche armenische Gedichte, Klagen und Beschwörungen zu neuem Leben. Die jüngsten Werke des amerikanisch-armenischen Komponisten vereinen volkstümliche armenische Klänge mit Neuer Klassik, Postminimalismus und unbändiger Jazzenergie. Ausgehend von mittelalterlichen armenischen Gedichten erschaffen drei armenische Sängerinnen und Instrumentalisten an Duduk, Oud, Dhol und Flügel neue Musik, die fremd und zugleich vertraut klingt, irdisch und wie nicht von dieser Welt. Die Stücke sind tief in der armenischen Kultur verankert und gehen zugleich weit darüber hinaus. Es ist, als würde man mit dem musikalischen Welterbe des 21. Jahrhunderts auf die armenische Musik schauen und sie dann neu erfinden. Zum Naghash Ensemble gehören einige der besten Sängerinnen und Instrumentalisten Armeniens.

Mit Unterstützung des DEPOT Talstraße.

Homepage: http://naghashensemble.com/deutsch/

Informationen

Datum: Freitag, 27. Juli 2018
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Ort: DEPOT Talstraße (Piazza), Talstraße 2
Eintritt: VVK 15,00 € / 12,00 € (erm.) zzgl. Gebühren / AK 18,00 € / 15,00 € (erm.)

Tickets online kaufen


black_fill

across the borders 2018 ist Teil des
Rheinischen Kultursommers
www.rheinischer-kultursommer.de

Logo Rheinischer Kultursommer


Wir danken unseren Förderern,
Sponsoren und Kooperationspartnern
:

2018_Logos_Sponsoren_ATB_2018_316