Too Many Zooz_©Michael Weintrob

Too Many Zooz
Konzert
06.08.2017

Too Many Zooz, die Brasshouse-Sensation aus der New Yorker U-Bahn, gehört zwar noch zu den Newcomern, trotzdem hat das Trio schon für Furore gesorgt. Bekannt wurden die Musiker durch ein YouTube-Video von einer ihrer spektakulären Subway- Performances am Union Square in Manhattan, das schnell zum viralen Hit wurde und bereits über 3 Millionen Klicks hat. Weltstars wurden auf sie aufmerksam u.a. Questlove und Beyoncé. Der walzende Sound ist eine wilde Mischung aus Jazz, Funk, Brass, Dub und Techno, der bereits zahlreiche Besucher auf internationalen Festivals fasziniert hat.  Auch wenn Too Many Zooz immer größer werden und ihren Weg nach oben weitergehen, kann man sie trotzdem immer noch von Zeit zu Zeit im größten Nachtclub der Welt antreffen: Dem New Yorker U-Bahn-System.

Matt Doe – Trompete
Leo Pellegrino – Bariton Saxophon
David „King of Sludge“ Parks – Drums/Percussion

In Zusammenarbeit mit der Nadelfabrik Aachen.

toomanyzooz.com

Informationen

Datum: Sonntag, 06. August 2017
Uhrzeit: 20 Uhr
Ort: Kennedypark, Elsassstraße
Eintritt: frei

Barrierefreiheit: barrierefrei

black_fill

across the borders 2017 ist Teil des
Rheinischen Kultursommers
www.rheinischer-kultursommer.de

Logo Rheinischer Kultursommer


Wir danken unseren Förderern,
Sponsoren und Kooperationspartnern
:

logos_2017