RC Imagewerbung quer

Route Charlemagne:
Acht Orte, acht erlesene Abenteuer

Erlesene Abenteuer? Die kann jeder erleben, der eine der Stationen der Aachener Route Charlemagne besucht. Wenn er zum Beispiel in der Archäologischen Vitrine im Elisengarten in die Tiefen der Geschichte blickt, bis zu den Römern und in die Jungsteinzeit. Oder wenn er der mystischen Stille im Aachener Dom oder der Geräuschkulisse eines mittelalterlichen Prunkmahls im Krönungssaal des historischen Rathauses lauscht. Und im „Centre Charlemagne – Neues Stadtmuseum Aachen“ kann man selber testen, wie schwer das Kettenhemd eines Ritters ist. Immer mit dabei: Karl der Große.

Wie schwer ist ein Kettenhemd?

Das Centre Charlemagne zwischen Dom und Rathaus ist Ausgangspunkt und Schnittstelle der „Route Charlemagne“, die zu acht bedeutenden Orten des einzigartigen kulturellen Aachener Erbes führt. Das Museum lässt markante Stationen der Stadtgeschichte lebendig werden: die karolingische Zeit, in der Aachen zum Mittelpunkt des fränkischen Reiches wurde, die Stadt der Krönungen, die mondäne Badestadt der Barockzeit. Im Geschichtslabor kann man in den karolingischen Lebensalltag eintauchen und viele interessante Dinge erfahren: Welche Kleidung trugen einfache Leute? Woraus hat man die Tinte für die prächtigen Handschriften hergestellt?

Wer einzelne Themen der Stadtgeschichte vertiefen oder sinnlich erfahren möchte, wird an anderen Stationen der Route Charlemagne fündig. Aus dem Elisenbrunnen etwa sprudelt immer noch munter das heiße  Schwefelwasser hervor, das einst den Hochadel nach Aachen lockte. Im Couven-Museum sind eindrucksvolle Zeugnisse großbürgerlicher Wohnkultur zu sehen.

Das Internationale Zeitungsmuseum bietet eine der aktuellsten Präsentationen zur Medienwelt des 21. Jahrhunderts – einschließlich der Chance, in einem Blitzlichtgewitter zu stehen.

Die Route Charlemagne mit ihren vielfältigen Angeboten ist ein guter Grund, immer mal wieder vorbeizuschauen in der jungen Kaiserstadt. Und ein erlesenes Abenteuer zu erleben. 

Infostelle der Route Charlemagne

Zentrale Anlaufstelle der Route Charlemagne ist das Centre Charlemagne – Neues Stadtmuseum Aachen am Katschhof zwischen Rathaus und Dom. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sehenswürdigkeiten der Route Charlemagne.