Besuch

Grashaus
Fischmarkt 3
52062 Aachen
Fon: +49 241 432 4956 (Sekretariat Route Charlemagne)
Fax: +49 241 432 4989
route-charlemagne@mail.aachen.de
www.grashaus-aachen.eu


Öffnungszeiten
Das Grashaus ist kein Museum, sondern ein außerschulischer Lernort für Schulklassen.

Barrierefreiheit
Barrierefreier Zugang / WC / Aufzug

Hier können Sie unseren behindertengerechten Stadtplan aufrufen (PDF).

Öffentliche Führungen
zur Baugeschichte, zum Umbau und zur neuen Nutzung des Grashauses

Deutsch
Sa 15.00 Uhr
Treffpunkt: Fischmarkt 3, Eingang im Hof
Teilnehmer: max. 14 Personen
Kostenloses Angebot
Nur nach Anmeldung!

Workshops für Schulklassen und bauhistorische Gruppenführungen
Auskunft und Buchung

Kunst- und Kulturvermittlung der Route Charlemagne
Johannes-Paul-II.-Str. 1
52062 Aachen
Fon: +49 241 432 4998
Fax: +49 241 432 4989
museumspaedagogik@mail.aachen.de

Verkehrsanbindung
Bus: vom Hbf Aachen aus alle Linien Richtung Bushof/Innenstadt zur Haltestelle Elisenbrunnen > weiter zu Fuß (etwa 300 Meter) > Dom > Fischmarkt
Parkhäuser: Rathaus/Mostardstraße, Dom/Jesuitenstraße

Eine Übersicht zur städtischen Parksituation gibt www.aachen.de

Mit dem Bus ins Museum
Wer mit einem Bus der ASEAG anreist, hat die Möglichkeit, ein Kombi-Ticket mit Museums-Eintritt zu erwerben. Erhältlich für das Stadtgebiet Aachen oder die StädteRegion Aachen, als Erwachsenen-, Kinder- oder Familien-Ticket.

Mehr  Infos hier!

Station Europa
Grashaus

Das Grashaus entstand 1267 und diente bis 1349 als erstes Rathaus Aachens. Es dokumentiert den Willen der Bürger, die Geschicke ihrer Stadt selbst zu regeln. Im Rahmen der Route Charlemagne repräsentiert das Haus das Thema „Europa“ und ist ein Ort des europäischen Lernens.

Geschichte

Besuch

Zur nächsten Station